| Baufinanzierung , Immobilienkauf

Krisen­­stimmung? Einige Richti­g­­s­tel­­lungen

Jasmin Lewerenz, die Leiterin unserer Hamburger Filiale, ist in den letzten Tagen immer wieder von Kunden auf Berichte in den Medien angesprochen worden, die darauf hindeuten, dass Immobilienbesitzer und Baufinanzierer in der Corona-Krise unter Druck geraten könnten.

Deshalb hat sie sich mit einigen Aussagen in den Medien zum Thema Corona und Baufinanzierung bzw. Immobilien auseinander gesetzt: „Die Banken finanzieren jetzt nur noch Beamte“ Wir können weiterhin jede Kundengruppe über unsere Banken darstellen – unter den gleichen Bedingungen wie vorher. „Die Prüfung bei der Bank dauert viel länger“ Wir haben bei all unseren Banken Premium Partner Status und werden daher nach wie vor bevorzugt behandelt. Mitunter sorgen neue Prozesse für 1-2 Tage längere Bearbeitungszeiten, denn auch die Banken müssen sich umstellen. Schuld an den längeren Bearbeitungszeiten sind aber eher die kurzfristig gestiegenen Zinsen und damit die hohe Anfrage. „Die Zinsen steigen“ Nach einer kurzfristigen Erhöhung der Zinsen um ca. 0,25% im Schnitt, haben erste Banken nun wieder Reduzierungen angekündigt. „Die Immobilienpreise werden fallen“ Die Immobilie ist ein krisensicheres Anlageprodukt und wird in dieser Zeit erneut Ihre Attraktivität beweisen. Unter Umständen ist im zweiten Halbjahr sogar mit einer vermehrten Nachfrage zu rechnen, wenn beispielsweise viele, die nun in einer Wohnung eingesperrt waren, sich einen Garten wünschen. „Ab dem zweiten Halbjahr 2020 wird es viele Zwangsversteigerungen geben“ Die Banken reagieren bereits auf aktuelle Finanzengpässe und bieten den Kunden an, die Tilgung für eine gewisse Zeit (bis zu 6 Monate) auszusetzen. Dies ist mit einer Miete nicht möglich. „Unter diesen Bedingungen sollte man aktuell nicht kaufen“ Die Situation ist individuell für jeden Kunden zu bewerten und bedarf einer genauen Prüfung und Analyse. Es gibt sogar Kunden, die mit dem Wissen, dass Kurzarbeit im Unternehmen angekündigt wurde, eine Immobilie kaufen und finanzieren wollen. Wir glauben, dass Sie mit einer Immobilie auch in der Krise eindeutig auf der sicheren Seite sind. Wir können für viele Probleme, die unseren Kunden durch die aktuelle Situation entstehen, zusammen mit unseren Partnern Lösungen erarbeiten. Wenn auch Sie von Kurzarbeit oder Verlust des Arbeitsplatzes betroffen sind oder damit rechnen, sprechen Sie Ihre/n Berater/in an. Wir sind für Sie da.

Verwandte Artikel. Das könnte Sie auch interessieren.