| Baufinanzierung , Immobilienkauf

IMK: Privater Wohnungsbau trotzt der Krise

In einer Prognose zur weltwirtschaftlichen Entwicklung schreibt das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung, dass die Wohnungsbauinvestitionen in Deutschland trotz der Corona-Krise weiter zulegen dürften, auch wenn Beschäftigung und Einkommen in diesem Jahr allenfalls stagnieren werden.

Der Grund für das anhaltende Wachstum seien nicht zuletzt die sehr günstigen Zinskonditionen. Außerdem sind die Auftragsbücher der Baubranche gut gefüllt, die Reichweite des Auftragsbestands nach wie vor überdurchschnittlich. Weiterhin sei die mittelfristige Perspektive durch die hohe Zahl jüngst – also vor dem Shutdown – erteilter Baugenehmigungen gut, so die Experten des IMK.

Verwandte Artikel. Das könnte Sie auch interessieren.