Bereit­stel­lungs­zinsen

Kunden schließen häufig bereits frühzeitig einen Darlehensvertrag ab, obwohl der Kaufpreis der Immobilie oder Teilzahlungen nach dem Baufortschritt erst nach einer gewissen Zeit fällig sind. Die Kreditinstitute berechnen ab einem bestimmten Zeitpunkt nach Abschluss des Darlehensvertrags (z.B. nach 4-6 Monaten) für vertraglich beantragte aber noch nicht in Anspruch genommene Darlehensbeträge Bereitstellungszinsen in Höhe von z.B. 0,25 % pro Monat.

Beispiel

   

Darlehensbetrag

100.000 €

Bereitstellungszinsen

0,25 % ab dem 4. Monat

Darlehenszusage der Bank

am 01.02.2011

Abruf des Darlehensbetrages durch den Darlehensnehmer    

am 01.02.2011

 

Für die Monate Februar, März, April und Mai sind keine Bereitstellungszinsen fällig. Erst ab dem 01.06.2011 werden für 2 Monate (Juni und Juli) Bereitstellungszinsen gefordert.