Ein Haus bauen ohne eine Finanzierung abzuschließen? Das ist in der Regel nicht möglich. Wenn Sie sich für einen Kredit entscheiden und somit eine langfristige Bindung mit der Bank eingehen, tauchen aber oft Fragen auf.

Manchmal auch, wenn der Darlehensvertrag schon unterzeichnet ist. Ein kompetenter Partner begleitet Sie deshalb auf dem gesamten Weg Ihrer Baufinanzierung und hilft Ihnen zu jedem Zeitpunkt Probleme zu lösen.

Günstige Zinsen? Ein wichtiger Punkt, der Sie aber nicht dazu verleiten sollte voreilig eine Baufinanzierung über ein Internet-Portal abzuschließen. In den meisten Fällen sparen Sie bei diesen vermeintlich günstigen Angeboten nämlich keine Kosten, sondern an Beratung und Service. Im schlimmsten Fall kann so die Zeit bis zum Bezug Ihres Eigenheims für Sie als Kreditnehmer eine langwierige Angelegenheit werden. Lassen Sie sich besser von einem erfahrenen Immobilienfinanzierer unterstützen, der Ihre Fragen zum Kreditvertrag direkt und persönlich beantworten kann.

Grunderwerbssteuer, Kosten für den Notar, die Eintragung ins Grundbuch und vielleicht auch noch eine Maklercourtage: Schon der Kauf einer Immobilie ist mit vielen Zahlungen verbunden, die fristgerecht getätigt werden müssen. Ein unerfahrener Käufer kann hier schnell den Überblick verlieren und mit Rechnungen in den Rückstand geraten.

Noch komplizierter als der Kaufprozess ist ein eignes Bauvorhaben. Nach deutschem Gesetz muss ein Neubau nämlich nach den Vorschriften der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) errichtet werden. Diese legt zum Beispiel die Zahlung je nach Baufortschritt fest. Hier leistet der Kreditnehmer dann nicht nur regelmäßige Zahlungen an den Bauträger. Gleichzeitig muss der Baufortschritt des Eigenheims abgeglichen werden. Es liegt also in der Hand des Bauherren, dass alle notwendigen Schritte termingerecht und korrekt ausgeführt werden. Sonst kommt es zu Verzögerungen, die einen rechtzeitigen Einzug in das neue Eigenheim verhindern.

Das Thema Baufinanzierung ist sehr komplex. Nur wenige Kreditnehmer verfügen von Vornherein über einen großen Erfahrungsschatz. Ein erfahrener Berater beschäftigt sich hingegen täglich mit dieser schwierigen Materie und kann Ihnen ganz unterschiedliche Optionen aufzeigen, die Sie sonst nicht nutzen würden.

Vertrauen Sie deshalb der Expertise, die Ihnen ein erfahrener Finanzierungsberater bieten kann. So vermeiden Sie nicht nur Probleme, sondern können so noch Geld bei der eigenen Baufinanzierung sparen. Neben dem nötigen Hintergrundwissen, kann ein Immobilienfinanzierer Sie übrigens auch in Fragen zur Anschlussfinanzierung beraten oder Ihnen helfen eine bereits laufende Finanzierung optimal an Ihre Bedürfnisse anzupassen.