News rund um Immobilien und
Baufi­nan­zierung

Was gibt es Neues in der Immobilienwelt? Wir haben die Branche im Blick und liefern Ihnen regelmäßig die wichtigsten Updates. Verpassen Sie keine News mehr: Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie alle Neuigkeiten bequem per E-Mail. So sind Sie immer informiert.

Newsletter abonnieren

Regelmäßig sind Vorstand Ditmar Rompf und andere Finanzierungsspezialisten der Hüttig & Rompf AG in externen Zeitungen und Fachzeitschriften vertreten. Unter "Externe Medien" finden Sie regelmäßig eine Auswahl der veröffentlichten Online-Artikel, unter "Pressemitteilungen" unsere neuesten Informationen und Zahlen.

| Trends , Baufinanzierung Kommt der digitale Euro?

Ob es ein digitales Zentralbankgeld gibt, steht noch in den Sternen. Doch die Notenbanken des Euroraums und die Europäische Zentralbank (EZB) sind bereits seit einiger Zeit in intensiven Diskussionen, was die gesamteuropäische digitale Währung angeht. Keine Frage ist: Die Einführung wäre ein immenser logistischer und technologischer Kraftakt. Allerdings steht das Bargeld nicht zur Disposition. Weiterlesen

| Trends , Baufinanzierung EU will Energie­ef­fi­zienz von Gebäuden steigern

Frans Timmermanns, Kommissionsvize der EU, ist sich sicher: „Bei der derzeitigen Renovierungsrate werden wir unsere Klimaziele nicht erreichen.“ Und genau deshalb will die EU-Kommission in den nächsten Jahren eine Renovierungswelle für Gebäude auslösen. Helfen sollen dabei auch die Corona-Hilfsfonds. Weiterlesen

| Baufinanzierung , Trends Corona: Wohnim­mo­bilien bleiben immun

Der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) hat in seinem regelmäßig erscheinenden vdp-Immobilienpreisindex ermittelt, dass Wohnimmobilien bisher weitgehend immun gegen die Einflüsse der Corona-Pandemie geblieben sind. Ein Beweis für die wichtige Rolle des Eigenheims bei der Absicherung... Weiterlesen

| Baufinanzierung , Trends Mehr Quadr­at­meter, weniger Wohnraum?

Eine aktuelle Auswertung des Statistischen Bundesamtes zeigt: Viele Bürger wohnen auf mehr Quadratmetern pro Kopf. Doch ist das, wie der Spiegel meint, eine mögliche Erklärung für den Wohnraummangel? Wir schauen genau hin. Weiterlesen

| Trends , Baufinanzierung Mehr Bauland durch neues Baurecht?

Die Bundesregierung hat einen Gesetzesentwurf zur Mobilisierung von mehr Bauland beschlossen. Kommunen sollen dank der darin enthaltenen Anpassungen im Baurecht in Zukunft leichter Flächen für den Wohnungsbau ausweisen können. Weiterlesen

| Trends Deutsche Städte: Endlich digital?

Im jährlich erscheinenden Smart City Index zeigt sich jedes Jahr aufs neue, welche Kommunen in Sachen Digitalisierung ihre Hausaufgaben gemacht haben - und welche nicht. So auch in diesem Jahr, indem der Branchenverband Bitkom die Entwicklung der Digitalisierung in den deutschen Großstädten bis zum Ende des letzten Jahres unter die Lupe nahm. Mit interessanten Ergebnissen. Weiterlesen

| Trends , Immobilienkauf Mehr Neubau, günstigere Mieten?

Es klingt logisch: Je mehr Immobilien auf dem Markt verfügbar sind, umso günstiger ist der Preis einer einzelnen Immobilie. Doch neueste Erhebungen zeigen, dass dies in den Städten nicht mehr uneingeschränkt gilt. Weil weniger Mietwohnungen gebaut werden? Weiterlesen

| Trends , Immobilienkauf Täglich pendeln – und sparen?

Die wachsenden Kaufpreise in den Städten schaffen größere Radien bei der Immobiliensuche. Dieser Trend ist vor allem rund um die Metropolen zu beachten, wo Schnäppchen gerade für Familien immer seltener zu finden sind. Doch günstig im Speckgürtel wohnen und pendeln – rechnet sich dieses Modell eigentlich? Weiterlesen

In den vergangenen Wochen haben wir bereits mehrfach darüber geschrieben: Aufgrund der Preiszuwächse in den Ballungsräumen drängt es die Menschen immer mehr vor die Tore der Großstädte. Doch auch dort wird günstiges Bauland zunehmend knapp und das Angebot an Bestandsimmobilien lässt zu wünschen übrig. Weiterlesen

| Trends Innen­städte: Zurück ins Zentrum?

Die Zukunft der Städte wird nicht nur durch die Menschen geprägt, die dort wohnen und arbeiten, sondern auch durch den Umgang mit dem Wandel durch die Digitalisierung. Geschäftsmodelle der Nachkriegszeit haben es schwer – und so beginnt die Suche nach neuen Konzepten für die Konsumtempel von gestern. Weiterlesen

Hüttig & Rompf Newsletter
Neuigkeiten aus der Immobilienwelt und Tipps auf dem Weg ins Eigenheim: Mit unserem Newsletter sind Sie immer bestens informiert. Jetzt anmelden.
Newsletter abonnieren