Was unter­scheidet Hypothek und Grund­schuld?

Hypothek und Grundschuld werden bei einer Baufinanzierung oft synonym gebraucht, weisen aber entscheidende Unterschiede auf. Wir sagen Ihnen, welche das sind.

Der wichtigste Unterschied zwischen Hypothek und Grundschuld hängt mit dem Darlehen zusammen. Während die Grundschuld nicht an ein bestimmtes Darlehen gebunden ist, ist die Hypothek zwingend abhängig vom Immobiliendarlehen. Die Grundschuld bleibt zudem während der gesamten Baufinanzierung unverändert und auch nach der Rückzahlung des Darlehens in ihrer Höhe bestehen. Sie muss am Ende der Finanzierung per Antrag aus dem Grundbuch gelöscht werden, wofür die Zustimmung der Bank nötig ist. Eine Hypothek sinkt hingegen mit der Tilgung des Darlehens und erlischt, sobald das Darlehen vollständig getilgt ist. 
  
Mehr zur Hypothek und zu den Vorteilen der Grundschuld erfahren Sie hier